Beerdigung / Trauerfeier

14.01.2021

Nach der neuesten Weisung des Bistums sind ab 16.01.2021 nur der engste Familien- und Freundekreis zur Grablegung zugelassen. Dies gilt ausdrücklich auch für Requien in der Kirche, Rosenkranz, Aussegnungshalle etc. In der Regel nicht über 25 Personen.
Maskenpflicht, kein Gesang, Abstandsgebot auch im Freien

Requien in der Kirche sind unter strengen Regularien möglich.
Info des Staatsministeriums/Bistums zu Bestattungen:
vom: 16.01.2021 18.12.2020 11.12.2020 09.12.2020 03.11.2020 15.06.2020 19.06.202006.07.2020 – 24.06.2020
# Bei Requien / Aussegnung in Kirchen / geschlossenen Räumen (Aussegnungshalle) / Grablegung ist die Teilnehmerzahl auf den engsten Angehörigen- und Freundeskreis (in der Regel max. 25 Personen ) begrenzt.
# Sonstige Regularien wie bei Gottesdiensten.
# Bei der Grablegung auf dem Friedhof gelten die Mindestabstände (1,5m) und Maskenpflicht Es muss ein Schutz und Hygienekonzpt der Kirche und des Friedhofamtes vorliegen. (Hier Muster der Schutz- und Hygieneverordnung (21.10.2020))

# Wir verweisen u.a. ausdrücklich auf die Anordnungen der Bayerischen Staatsregierung, und des Bistums Augsburg

Bitte informieren Sie sich im Pfarrbüro der PG und bei Ihrem Beerdigungsinstitut.