Pfarreiengemeinschaft St. Albert – St. Georg, Augsburg – Haunstetten – Herzlich willkommen

19.05.2024

Pfarrkirche St. Albert, Leisenmahd 7,
Pfarrkirche St. Georg, Bgm.-Widmeier-Str.8,

86179 Augsburg
Chronik St.Albert
Chronik St. Georg

* Vermeldungen:
→vom 12.05.2024
→vom 19.05.2024

*
Gottesdienste:

aktuell in der PG
aktuell in Haunstetten
aktuell in der Diözese
Gottesdienste nicht nur für Familien, Kinder
Pfarrzeitung der PG Ostern 2024 mit Terminen bis Sommer
Übersicht über gemeinsame Gottesdienste der PG (an diesen Tagen fällt abwechselnd der Vormittagsgottesdienst in einer der Kirchen aus)

* Alle kommenden Veranstaltungen: hier


* Die Muttergotteskapelle ist für Gottesdienste wieder geöffnet. Mehr hier
* Alle Pfarrkirchen sind ohne Einschränkungen zum persönlichen Gebet geöffnet.

Für dringende seelsorgliche Angelegenheiten steht Ihnen immer ein Priester zur Verfügung! Die Telefonnummer erfahren Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten über den Anrufbeantworter des Pfarrbüros. Pfarramt für beide Pfarreien: Dudenstrasse 4, 86179 Augsburg, Tel: 0821/6 5 0 7 5 8 0, Mail: pg.haunstetten(at)bistum-augsburg.de Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört.

# Webinar zur_KV_Wahl_November_2024
# Übersicht Versicherungsschutz ehrenamtlicher Mitarbeiter
* Angebote für pastorale Grunddienste des Bistums Augsburg
* Zur Katholischen Erwachsenenbildung (KEB)
* Einladung zum Mitmachen beim Jugendchor
* Messen, Andachten, Gebetsimpulse in Deutschland und weltweit. TV, Radio, Internet , sowie die Seelsorgeangebote im Bistum
* Hausgottesdienste zum jeweiligen Sonntag


Credo: „Eine Infektion des Guten auslösen“ „Einfach (online) gemeinsam beten“
Keine Coronaeinschränkungen in unseren Kirchen
Sendungen des Chorleiters St. Georg über Mozart, Hasse u.a. mit kurzer Einspielung der Orgel von St. Georg im Deutschlandfunk

Bei „Links“ werden Sie u,U, auf eine andere Webseite, z.B. Bistum Augsburg, Bayer.Staatsministerium etc. weitergeleitet. Trotz sorgfältiger Zusammenstellung und dauernder Recherche gelten einzig und allein die offiziellen Mitteilungen des Bistum, der Staatsregierung, der PG usw. auf deren Internetseiten oder schriftlichen Vermeldungen!